banner kreis204 2021 1100

Presse 28.01.2024: Bezirksliga Nord

ESV Mitterskirchen Meister in der Bezirksliga Nord
SSV Zimmern, SSV Nöham II und TSV Neukirchen ebenfalls Aufsteiger in die Bezirksoberliga

2401 bezliga herren sieger
Aufsteiger in die BOL

Waldkraiburg. Zu einem wahren Krimi bis zu den letzten Schüssen entwickelte sich die Meisterschaft und der Kampf um das Podest in der Bezirksliga Nord. Lediglich ein Zähler trennte die ersten vier Mannschaften in der Endabrechnung, wobei der ESV Mitterskirchen seinen ersten Platz aus der Vorrunde knapp verteidigen konnte.

Mit 29:7 Punkten behaupteten sich Mathias und Gerhard Hahn, Lorenz Zanklmaier und Max Auerhammer dank der besseren Differenz von 66 Pluspunkten knapp vor dem SSV Zimmern 29:7 Punkte und 65 Pluspunkte mit den Schützen Matthias Holzmüller, Oliver Jungbauer, Markus Brunwieser und Simon Huber. Platz drei ging an den SSV Nöham II 28:8 Punkte und 81 Pluspunkte mit den Schützen Franz Bauer, Horst Bachmeier, Manfred Dellerer und Günther Krennleitner vor dem TSV Neukirchen 28:8 Punkte und 68 Pluspunkte mit den Schützen Josef Wimmer, Gerhard Noneder, Sebastian Wimmer, Florian Moosmüller und Manfred Wagner. Diese vier Formationen schafften zugleich den Aufstieg in die Bezirksoberliga, zugleich die vierthöchste Spielklasse. Somit gab es ein sehr erfolgreiches Wochenende für die Stocksportler des Eisschießkreises Rottal, welche durch den fünften Platz mit dem TSV Massing 24:12 Punkte Rang eins bis fünf belegten. Noch nicht geklärt ist, wieviel Teams in die zuständigen Kreisoberligen müssen, da im Winter 2024/2025 eine eingleisige Bezirksliga erstellt werden soll.

Die weiteren Platzierungen: 6. ESV Wang III 22:14, 7. EC Ebing 21:15, 8. ESV Mittergars 20:16, 9. SSV Nöham III 19:17, 10. ESV Waldkraiburg II 17:19, 11. EC Julbach 16:20, 12. FC Egglham 14:22, 13. SV Wacker Burghausen 13:23, 14. TUS Alztal Garching II 12:24, 15. EV Pürten 11:15, 16. EC Wilhelmshöhe II, 17. DJK-SG Ramsau, alle 10:26, 19. SV Haiming 9:27. (mh)

 

Fototext- Hahn

Unser Bild zeigt die vier Aufsteiger zusammen mit der Wettbewerbsleiterin und dem Schiedsrichter. Hinten von links: Wettbewerbsleiterin Rita Bollner, der TSV Neukirchen mit Gerhard Noneder, Sebastian Wimmer, Florian Mossmüller und Manfred Wagner der SSV Zimmern mit Matthias Holzmüller, Oliver Jungbauer, Markus Brunwieser und Simon Huber der SSV Nöham III mit Horst Bachmeier, Franz Bauer, Manfred Dellerer und Günther Krennleitner sowie Schiedsrichter Josef Wimmer von der DJK-SV Niedertaufkirchen